Volkskultur in Bewegung

Großes Spektakel im Zentrum von Graz 

Am 4. 7.2020 verwandeln die volkskulturellen Verbände die Innenstadt in eine pulsierende Spielwiese. Alte und neue Traditionen zeigen Ihnen, wie die Volkskultur das urbane Leben bereichert. Ausgehend von unterschiedlichen Plätzen  machen sich die Verbände singend, musizierend und tanzend auf zum Grazer Mariahilferplatz. Dort gipfelt die Parade in einem gemeinsamen Auftritt, der die Vielfalt der steirischen Volkskultur in exakt 2020 Sekunden widerspiegelt. Das einmalige Arrangement stammt aus der Feder des bekannten steirischen Komponisten und Universalmusikers Reinhard Summerer, der junge österreichische Regisseur Georg Schütky führt Regie. Seien Sie dabei, begleiten Sie die volkskulturellen Verbände bei ihrer Interaktion und lassen Sie sich mitreißen vom dynamischen Querschnitt erfrischender Rhythmen, Texte und Melodien.

Ausgangspunkt: Unterschiedliche Plätze in der Grazer Innenstadt; Finale am Mariahilferplatz

Eine Veranstaltung der Volkskultur Steiermark und der volkskulturellen Verbände im Rahmen des Projekts „Volkskultur bewegt Graz“ im Graz Kulturjahr 2020.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Samstag, 04. Juli 2020

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Mehr Informationen

Mehr lesen
Kategorie
Volkskultur Steiermark

Veranstalter

Volkskultur Steiermark
Email
office@volkskultur.steiermark.at
Website
http://www.volkskultur.steiermark.at/
QR Code